Chi Fluss (Mae Nam Chi) | แม่น้ำชี – im Isaan

Chi Fluss

▷ Der Chi Fluss, den man in Thailand Mae Nam Chi oder kurz Chi nennt ist der zweitgrößte Fluss im Isaan. Der grösste Fluss ist der Mae Nam Mun oder Mun Fluss.

Der Chi ist mit seinen 770 Kilometer Länge noch länger als der Mun Fluss der allerdings grösser ist, da er wesentlich mehr Wasser führt.

Er entspringt im Phetchabun-Gebirge. Auf seinem Weg zur Mündung in den Mun bei Si Sa Ket durchquert er die Provinzen Chaiyaphum, Khon Kaen, Maha Sarakham, Roi Et sowie Yasothon und mündet in Si Sa Ket in den Mun.

Daten

  • Wo liegt de Chi? Er liegt im Nordosten von Thailand in der Region Isaan.
  • Flusslänge: 770 km
  • Ursprung / Quelle: Phetchabun-Gebirge. GPS: 16°16′31″N, 101°28′32″O
  • Mündungsgebiet: Er mündet in der Nähe der Stadt Ubon Ratchathani in den Mae Nam Mun. GPS: 15°11′1″N, 104°42′53″O
  • Abfluss MQ: 295 m³/s
  • Linke Nebenflüsse: Phong, Lam Pao
  • Rechte Nebenflüsse: Keine

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*