Internationaler Führerschein Thailand

Internationaler Führerschein
Internationaler Führerschein Thailand

Internationaler Führerschein beantragen

► Ist in Thailand ein internationaler Führerschein für Touristen Pflicht? Wer in seinem Thailand Urlaub mit dem Mietwagen das Land erkunden möchte, der braucht zwingend einen internationalen Führerschein. Nicht wegen den Mietwagenvermietern, sondern wegen den thailändischen Gesetzen.

Viele Thailand Urlauber kümmern sich nicht um den internationalen Führerschein. Einen Mietwagen kann man in Thailand auch mieten mit einem österreichischem, Schweizer oder deutschen Führerschein. Ohne Probleme. Problemlos bekommt man bei jeder Autovermietung in Thailand, ein Mietwagen gegen Vorlage von Reisepass, Kreditkarte und des nationalen Führerscheins vermietet.

Es ist aber ein Fehler ohne internationalen Führerschein zu fahren, denn kommt man in eine Polizeikontrolle oder wird in einen Unfall verwickelt, dann zahlt man bei einer Kontrolle ein Bussgeld von 400 Baht, schlimmstenfalls bei einem Unfall kommt man wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis erstmal ins Gefängnis.

Internationaler Führerausweis Schweiz

Einen internationalen Führerausweis bekommt man in der Schweiz bei der Motorfahrzeugkontrolle der Kantonspolizei.
Passfoto und Führerausweis mitnehmen. Der Internationale Führerausweis wird gleich ausgestellt und man kann ihn sofort mitnehmen. Er ist drei Jahre gültig.
Eine Rechnung über 40 CHF wird einem dafür mitgegeben. Man kann sie innerhalb 30 Tagen begleichen.

Internationaler Führerschein Deutschland

Um den Internationalen Führerschein in Deutschland zu bekommen, muss man einen Antrag auf Ausstellung eines internationalen Führerscheines bei der zuständigen Stadt-/ bzw. Gemeindeverwaltung stellen.
Dazu braucht man den Personalausweis oder Reisepass, ein biometrisches Passfoto, und den EU-Führerschein im Scheckkartenformat.
Hat man noch den alten grauen Führerschein oder rosafarbenen Führerschein, die noch nicht im Scheckkartenformat sind, dann braucht man zusätzlich noch einen Auszug aus dem örtlichen Fahrerlaubnisregister („Karteikartenabschrift“), falls der Führerschein nicht bei der gleichen Führerscheinstelle ausgestellt wurde.
Den neuen Scheckkarten-Führerschein muss man gleich mitmachen lassen, sonst bekommt man keinen internationalen Führerschein.
Kosten: 15,00 EUR. Mit Ausstellung eines Kartenführerschein zusätzlich 24,00 EUR.
Die Bearbeitungszeit des Antrags auf Ausstellung eines internationalen Führerscheins dauert je nach Landratsamt bis zu drei Wochen.
Daher den Führerschein rechtzeitig vor der Thailand Reise beantragen.

Internationaler Führerschein Österreich

In Österreich wird der Int. Führerschein von den ÖAMTC Stützpunkten ausgestellt. Man braucht dazu den nationalen Führerschein und ein Passfoto.
Die Ausstellung des Führerscheins erfolgt sofort. Eine ÖAMTC-Mitgliedschaft ist nicht notwendig.
Kosten ÖAMTC Mitglieder: EUR 14,10
Kosten Nicht-Mitglieder: EUR 21,60

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*