Navi APP Thailand | Smartphone Navigations APP Asien

Navi App
Navi APP für Thailand Urlaub | Smartphone Navigations APP

Eine Navi APP für stressfreies Reisen in Thailand

► Wer Thailand oder Asien mit einem Mietwagen erkunden möchte, der muss sich unbedingt ein ein Navigationsgerät oder eine gute Navi APP für sein Smartphone zulegen. Ohne Navigation wird es schwierig sich in Thailand zurechtzufinden und sein Reiseziel stressfrei zu erreichen.

Zwar gibt es viele Straßenschilder in englischer Schrift auf den thailändischen Straßen, aber sucht man ein bestimmtes Hotel oder eine bestimmte Sehenswürdigkeit, dann kommt man meist nur mit einem Navigationssystem zum Ziel.

Drei Möglichkeiten hat man um zu Navigieren:
Asien – Thailand

1. Navigation mit der klassischen Straßenkarte

Wer denkt er könnte nur mit einer klassischen Straßenkarte durch Thailand fahren der irrt. Eine Straßenkarte ist in Thailand vollkommen nutzlos.
Man braucht ein gutes Navigationsgerät oder ein gutes Smartphone mit einer guten Navigations APP. Dabei gibt es aber vieles für einen Einsatz in Thailand zu berücksichtigen:

2. Navigationsgerät

Als Navigationsgerät kann man prinzipiell jedes gute Navi verwenden wo auch Straßenkarten für Asien integriert sind. Oder wo man eine Straßenkarte länderweise hinzukaufen kann. Die Navis sind meist recht günstig zu haben. Die benötigte Straßenkarte von Thailand und Asien gibt es im Navigationsgerät meistens nicht, da im Navi meist nur europäische Länderkarten enthalten sind. Man muss sie nachkaufen. Die Straßenkarte von Thailand ist allerdings oft so teuer wie das ganze Navigationsgerät.

Thai Navigationsgerät kaufen: In Thailand ein Navigationsgerät zu kaufen bringt keinen Nutzen. Zum einen sind die Navis in Thailand meist nur mit einer Thai oder englischen Menüführung vorfügbar. Oder eben ist die Menüführung in anderen asiatischen Sprachen. Eine deutsche Menüführung haben die Thai Navis nicht. Zum anderen sind Markengeräte teurer als in Deutschland.

Geo-Koordinaten: GPS Thailand
Ideal ist ein Navi wo man auch Koordinaten eingeben und nach Koordinaten fahren kann. So kann man sich schon vor dem Urlaub mit Google Maps Reiseziele aussuchen und programmieren. Ich versuche hier auf den Webseiten nach und nach die GPS Thailand Geodaten für Sehenswürdigkeiten anzugeben.
Info Geo-Koordinaten anzeigen lassen: http://www.mapcoordinates.net/de

GPS Thailand Geo-Koordinaten Beispiele:
Angaben für Geo-Koordinaten sind (Grad° Minuten‘ Sekunden“) die Reihenfolge ist dabei Breitengrad (N), Längengrad (E) oder (Grad° Dezimalminuten) oder Dezimalgrad:

  • Koordinaten Wat Saket:
    Breitengrad 13.7538, Längengrad 100.5066687 (Dezimalgrad)
  • Koordinaten Höchster Berg in Thailand:
    18° 35′ 0″ N, 98° 29′ 0″ E (Grad, Minuten,Sekunden)
  • Koordinaten Singha Park:
    Breitengrad 19.8529981, Längengrad 99.7433744

Ein Navigationsgerät oder eine Navi APP zeigt auch Tankstellen, Hotels oder Sehenswürdigkeiten in der Nähe an.

Kauftipp Displayhelligkeit: Unbedingt ein Navi mit hoher Displayhelligkeit kaufen. Andererseits sieht man bei voller Sonne nichts mehr. Darüber hinaus sollte man einen Hitzeschutz und einen Blendschutz verwenden. Am besten selber bauen. (s.u. bei Smartphones)

Navi mieten: Bei den Mietwagenfirmen kann auch ein Navigationsgerät mieten. Kosten rund 200 Baht pro Tag. Die Navis sind allerdings nicht unbedingt die besten. Oft verlieren sie über längere Zeit das GPS Signal und suchen, suchen, suchen …
… Bis das GPS Signal wieder gefunden wird ist man garantiert schon falsch gefahren.

Info: Wechselkurs Baht zu Euro

3. Smartphone mit Navigations APP

Navi APP Sygic GPS-Navigation

Sehr zu empfehlen ist ein Smartphone mit Navigations APP. Da habe ich schon vieles ausprobiert um die idealste Smartphone-App-Kombination zu finden.
Theoretisch kann man jedes Smartphone und jede Navi App verwenden – praktisch allerdings nicht ! Da gibt es einiges zu beachten!

Sygic Navigations APP

Meine Navi APP Empfehlung: Eines mal vorweg gesagt, die beste Navi APP ist meiner Meinung nach die Navigations APP Sygic GPS-Navigation. Sie hat mich vollkommen überzeugt – und funktioniert immer und überall super gut. Man kauft die Navi App am besten mit allen Karten der Welt, dann gibt es sehr günstige Subscriptionspreise vom Anbieter. Eine Thailand Straßenkarte ist dann ja auch mit dabei.
Kostenlose Navi APPs: Von der Nutzung von kostenlosen Navi Apps in Thailand würde ich abraten. Die thailändischen Straßenkarten in den kostenlosen Navigations APPs sind meist nicht gut genug um damit stressfrei durch Thailand oder durch Asien zu fahren.
In Deutschland kann man allerdings die meisten kostenlosen APPS gut verwenden.

Offlinenavigation: Man braucht bei der Sygic GPS-Navigation kein Internet, da die Navigations App die Offlinenavigation via Satellit nutzt. Wenn Ihr allerdings mit einer Thailand SIM Karte zusätzlich eine Internetverbindung habt, dann habt Ihr immer aktuelle Verkehrsinformationen und eine aktuelle Thailand Karte.

Empfohlene Smartphones für eine Navivigations APP

Die Sygic Navigations APP läuft zwar theoretisch mit jeden Smartphone, aber man sollte ein gutes Smartphone mit einem genauen und leistungsstarken GPS-Sensor auswählen.
Gut funktionieren die neuen iPhones mit großem Display und die Samsung Galaxy Smartphones ab dem S6.
Ich hab viele Smartphones ausprobiert: Bei anderen Smartphones hatte ich oft das Problem, dass das GPS Signal oft nur von wenigen Satelliten gefunden wurde. Die GPS Empfangsleistung sollte so gut sein, dass die GPS Satellitenverbindung auch in den Straßenschluchten von Bangkok nie abgerissen wird. Beim Fahren macht sich manchmal bei manchen Navis und beim Smartphone Navi eine Ungenauigkeit bemerkbar. Plötzlich springt der Fahrzeug Standort auf eine Parallelstraße oder auf eine Straße unterhalb oder oberhalb einer Brücke. Was stark verwirrend ist.

Smartphone Empfehlung für Navigations APP: Kauft ein iPhone oder ein Samsung Galaxy mit großem Display – damit habt ihr keine Naviprobleme.

Smartphone mit Navi APP braucht Hitzeschutz

Wer ein Smartphone mit Navigations APP nutzt, der kauft sich als Zubehör eine Smartphone Halterung, die er an der Windschutzscheibe des Autos anbringt. Dann hat er die beste GPS Satellitenverbindung im Auto.

Smartphone Autohalterung

In Thailand hat man jetzt drei Probleme mit der APP, die man in D-A-CH nicht hat:

  • 1. Hitze: Die Sonne knallt in Thailand durch die Windschutzscheibe auf das Smartphone und erhitzt dieses so stark, dass es oft wegen Überhitzung zum Schutz von selber abschaltet. Das machen nicht alle Smartphones, manche sterben auch den Hitzetod.
    Hitzeschild selber machen: Ich habe mir aus Aluminiumfolie einen „Hitzeschild“ mit einer Lücke aus Luft gebastelt, damit das Smartphone nicht überhitzt. So dass die Luft der Auto Klimaanlage um das Smartphone zirkulieren kann. Das ist wichtig vor allem bei schwarzen Smartphones.
    Man kann das Smartphone aber auch nur mit einem Papiertaschentuch vor der knallenden Sonne schützen.
  • 2. Spiegelungen auf dem Display: Wenn in Thailand die Sonne mit voller Intensität scheint, dann sieht man auf den Displays oft nur sehr wenig. Oft spiegelt sich darüber hinaus noch die Landschaft oder der Fahrer im Display. Das beeinträchtigt die Sicht auf das Display massiv.
    Spiegelungen vermeiden: Man muss das Display auf maximale Helligkeit stellen. Unterschiedliche Neigewinkel beim Display helfen gegen das Blenden. Ich habe das Problem zusätzlich wieder mit einem Blendschutz aus Aluminiumfolie gelöst.
  • 3. Energie: Zusatzakku, Kabel und Autoadapter
    Das Smartphone als Navi bei voll aufgedrehter Displayhelligkeit frisst ziemlich viel Strom. Daher sollte man unbedingt die Stromversorgung aus dem Zigarettenanzünder des Autos verwenden. Einen solchen Autoadapter kann man als Smartphonezubehör im Versandhandel wie bei Amazon kaufen.
    Aufpassen: Manche Mietwagen haben keinen Zigarettenanzünder mehr. Dann muss man einen leistungsstarken externen Akkupack mitnehmen, der das Smartphone einen ganzen Tag mit Strom versorgen kann. So einen externen Akkupack sollte man aber sowieso mit nach Thailand nehmen – zum Laden des Smartphones damit man überall lange im Internet surfen kann. Oder um die Kamera Akkus aufzuladen. Auch im tiefsten Dschungel hat man dann immer ausreichend Energie parat.

    Empfehlungen: Ich verwende einen externen Akkublock von Ravpower und bin sehr zufrieden.

    Akku Daten: Externer Akku Pack Zusatzakku mit 2A Ladegerät und Taschenlampe für iPhone 6, 6S, 6 Plus Galaxy S7 und S6

    externer Akku Smartphone

    Auch zu empfehlen ist eine 6-fach Ladestation für das Hotel, denn oft sind nicht genügend Steckdosen vorhanden.

    6-Fach Ladegerät für Smartphone und Kameras

    Und ausreichend Kabel.

Fazit

Die Verwendung eines Smartphones mit Navigations APP ist für Thailand und Asien sicherlich die beste Lösung. Man sollte allerdings schon vor dem Thailand Urlaub alles gut vorbereiten und ausprobieren. So dass dann im Urlaub nichts schief läuft. Am besten ist es, man kauft die Navi APP schon lange vor dem Urlaub, damit man sie ausgiebig testen kann.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*