Kanchanaburi | กาญจนบุรี – thailändische Provinz

Provinz Kanchanaburi
Provinz Kanchanaburi | กาญจนบุรี

Provinz Kanchanaburi

▷ Die Provinz Kanchanaburi liegt 120 km nordwestlich von Bangkok. Dort ist das Klima heiß und öfters regnerisch. Die Provinzhauptstadt ist die gleichnamige Stadt Kanchanaburi, sie liegt am schönen Mae Klong Fluss, beim Zusammenfluss der Nebenflüsse Kwai Noi und Kwai Yai.

Angrenzende Provinzen

  • Die angrenzenden Provinzen sind im Norden Uthai Thani und Tak.
  • Im Süden ist es die Provinz Ratchaburi.
  • Im Osten ist es die Provinz Suphan Buri und Nakhon Pathom.
  • Im Westen ist die Grenze zu Myanmar.

Kanchanaburi Sehenswürdigkeiten

Für kulturinteressierte:
In der Provinz gibt es viele Sehenswürdigkeiten wie das Thailand-Burma Railway Museum, die Brücke am River Kwai und das JEATH Kriegsmuseum.

Die Brücke über den Fluss Kwai (The Death Railway Bridge)

GPS: 14.041767,99.504179
Die Brücke am Fluss Kwai ist wegen Buchpublikationen und wegen des gleichnamigen Films weltberühmt geworden. Die Brücke verläuft über einen Seitenarm des Mae Klong Flusses. Im zweiten Weltkrieg wurde die Brücke von japanischen Kriegsgefangenen aufgebaut. Sie war Teil der damals strategisch wichtigen Bahnverbindung nach Myanmar und führte über den „Drei Pagoden Pass“ in den Norden der Provinz Kanchanaburi.

Beim Bau der Brücke starben mehr als 16.000 Kriegsgefangene aus England, Holland, Australien und Amerika. Sie war oft Ziel von Bombenangriffen und wurde nach Zerstörungen immer wieder neu aufgebaut. Zu den vielen Kriegsgefangenen starben auch ungefähr 90.000 Arbeiter aus Thailand, Burma, Malaysia und Indonesien beim Bau dieser Bahnstrecke.
An Wochenenden und Feiertagen kann man mit einem Sonderzug die rund 77 km von Bangkok Bahnhof Hua Lamphong bis zum Bahnhof Ban Tha Sao oder bis zum Namtok Bahnhof zurücklegen. (Siehe unten Tagestouren mit der Bahn.)

Wat Phra Phatom Chedi.

In der Nachbarprovinz in der historischen Stadt Nakhon Pathom befindet sich das höchste buddhistische Monument der Wat Phra Phatom Chedi.

Tiger Tempel

Auch der berühmte Tiger Tempel ist nicht weit entfernt. Man sollte ihn besuchen.

Für Naturliebhaber:
Besonders interessant ist die Natur in der Provinz Kanchanaburi. Die ursprünglichen Flüsse, Wasserfälle, wie den Erawan Wasserfall und die Dschungelgebiete sollte man unbedingt einmal erleben. Dazu gibt es viele Dschungel-Touren, Elefanten Touren und Wildwasser Rafting Touren die es zu buchen gibt. Nahe der Grenze zu Myanmar kann man die Siedlungen der Karen und der Mon besuchen.

Es gibt auch einige interessante Stauseen: Die Si-Nakharin-Talsperre (Amphoe Si Sawat), der Tha Thung Na – Regulierungsdamm und der Khao Laem (Amphoe Thong Pha Phum) Staudamm sind interessante Ausflugsziele

Für Golfspieler: Es gibt zahlreiche internationale anerkannte Golfplätze in der Provinz.

Erawan Nationalpark

Giant Tree

Malaria in Kanchanaburi

Ein Malariarisiko besteht im westlichen Grenzgebiet zu Myanmar, also auch in der Provinz Kanchanaburi vor allem in der Regenzeit in den Wäldern.

Anfahrt nach Kanchanaburi von Bangkok

Mit dem Linienbus – ohne Klimaanlage
Vom Southern Bus Terminal in Bangkok gehen alle 15 Minuten Linienbusse nach Kanchanaburi.
Abfahrtszeiten von 4:00 bis 20:00 Uhr.
Die Reisezeit beträgt circa 3 Stunden.
Mit dem VIP-Bus (Blaue Farbe) – mit Klimaanlage
Vom Southern Bus Terminal in Bangkok gehen alle 25 Minuten VIP-Busse nach Kanchanaburi.
Anfahrt mit dem Zug
Täglich gehen von der Thonburi Eisenbahnstation (Bangkok Noi Station) Züge nach Kanchanaburi. Die Bahnverbindung hat allerdings nur 3. Klasse Sitze verfügbar.
Die Reisezeit beträgt circa 3 Stunden.

Bahn-Tour | Tagesausflug: Sonderzug von Bangkok

An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen gehen Züge vom Hua Lamphong Bahnhof in Bangkok in das 80 km entfernte Kanchanaburi. Der Sonderzug fährt bis zum Bahnhof Ban Tha Sao oder bis zum Namtok Bahnhof.
(Anfahrt zum Hua Lamphong Bahnhof mit der Metro zur Haltestelle Hua Lamphong.)
Abfahrtszeiten von 6:30 bis 7:55 Uhr.
Die Reisezeit beträgt circa 3 Stunden.
Die Haltestellen sind in Nakhon Pathom (Phra Pathom Chedi), an der Death Railway Bridge und anderen Sehenswürdigkeiten.

Hotel Empfehlungen

Empfehlungen folgen demnächst.

Hotel Sky Resort Kanchanaburi

Das Sky Resort Kanchanaburi sieht in den Buchungsportalen ganz toll aus. Mit Pool für die Kinder zum Spielen und mit guter Lage.
Aber: Was von aussen super aussieht hat viele Mängel. Der Service ist sehr mangelhaft. Der TV hat nur einen Sender. Wifi funktioniert nicht. Viele Moskitos in den Räumen. Keine frischen Bettdecken auf den Betten. Nur einen immer wieder benutzten brauner Bettüberzug. Boooh ekelhaft. Wer will das. Flecken auf dem Bett. Verschimmelte Toilettentüren. Und wenn man duscht ist das Badezimmer total überflutet da kein Duschvorhang. Desorientierte Rezeption die ihre Buchungen nicht im Griff hat. Die Frühstücksbuchung wurde angeblich nicht gefunden – obwohl über Agoda gebucht?
Kosten rund 800 Baht. Für die Hälfte bekommt man viel bessere Hotels.
Das Frühstück im Sky Resort Restaurant war allerdings gut und der Service dort sehr freundlich und zuvorkommend.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*