Lampang | ลำปาง – thailändische Provinz

Provint Lampang
Provint Lampang Phi Pan Nam Gebirge

Provinz Lampang

Die Provinz Lampang liegt im Norden von Thailand ungefähr 600 Kilometer von Bangkok entfernt. Sie erstreckt sich entlang des Wang Flusses der durch das Tal des Phi Pan Nam Gebirges fließt.

Die Provinz ist ein wahrhaft magischer und schöner Ort – mit einer unendlichen Ruhe und zeitlosem Charme.

Stadt Lampang

Früher hieß die Provinzhauptstadt Kukutthanakorn. Heute hat Hauptstadt der Provinz den Namen Lampang. Die Stadt hat ungefähr 60.000 Einwohner und liegt inmitten einer hügeligen wilden Landschaft inmitten von immergrünen Wäldern.

INFO: Kukutthanakorn bedeutet Stadt der Hähne. Der Legende nach schickte der Gott Indra einen weißen Hahn in die Stadt um die Bewohner zu aufzuwecken, damit Buddha die Stadtbewohner bei seinem Besuch wach antreffen sollte.

Heute ist der Hahn immer noch das Symbol der Provinz. Er wird hoch verehrt und ist auf der Flagge und im Siegel der Provinz verewigt.

Lampang ist die einzige Stadt in Thailand wo innerhalb der Stadt Pferdekutschen als Verkehrsmittel eingesetzt werden. Bei den Touristen ist es sehr beliebt mit den Kutschen zu den Sehenswürdigkeiten zu fahren. Das Klappern der Pferdekutschen gehört zur Kultur der Provinz.

Übrigens: In Lampang gibt es sehr viele Festivals – hier wird auch viel gemacht um den Tourismus zu fördern.

Telefonvorwahl und Postleitzahl

Telefonvorwahl: 054
Postleitzahl: 52xxx

Karte

Hier ist die Karte der Provinz Lampang im Norden von Thailand

Nachbarprovinzen

Landkreise

Die Provinz Lampang hat 13 Landkreise, 1 Großstadt , 1 Stadt, 21 Kleinstädte, 100 Gemeinden und 855 Dörfer.

  • Chae Hom | อำเภอ แจ้ห่ม
  • Hang Chat | อำเภอ ห้างฉัตร
  • Ko Kha | อำเภอ เกาะคา
  • Mae Mo | อำเภอ แม่เมาะ
  • Mae Phrik | อำเภอ แม่พริก
  • Mae Tha | อำเภอ แม่ทะ
  • Mueang Lampang | อำเภอ เมืองลำปาง
  • Mueang Pan | อำเภอ เมืองปาน
  • Ngao | อำเภอ งาว
  • Soem Ngam | อำเภอ เสริมงาม
  • Sop Prap | อำเภอ สบปราบ
  • Thoen | อำเภอ เถิน
  • Wang Nuea | อำเภอ วังเหนือ

Städte

  • Nam Cho
  • Mae Mo
  • Wiang Mok
  • Lom Raet

Kultur

Die Provinz Lampang hat eine lange Geschichte, daher findet man zahlreiche Artefakte und Ruinen aus den antiken Zivilisationen von Hariphunchai, Lanna und Myanmar. Noch heute kann man zahlreiche gut erhaltene Tempel aus dieser Zeit bestaunen.

Insbesondere die Stadt Lampang, deren Geschichte bis ins 7. Jahrhundert zurück reicht hat eine besondere Vergangenheit und war immer schon kultureller Mittelpunkt. Sie war Teil des historischen Mon-Königreiches von Hariphunchai und galt immer schon als zentraler Umschlagplatz des Teakholzhandels.

Klima und Wetter in Lampang

Das Klima ist tropisches Savannenklima mit den typischen drei Jahreszeiten. Durch die Lage der Provinz ist sie von großen Monsunregen relativ gut geschützt.

1. Regenzeit

Die Regenzeit in Lampang geht von Mai/ Juni bis November und bringt meist kurzen aber heftigen Regenschauer mit sich. Durch die geschützte Lage kommt es zu wesentlich weniger Überschwemmungen während der Regenzeit, als in der Nachbarprovinz Chiang Mai.
In der Regenzeit erstrahlt die Landschaft in einem satten Grün.

2. Die kühle und trockene Jahreszeit (Winter) ist die Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit ist von Dezember bis Februar. Dann gibt es viele Tage ohne Regen und viel Sonnenschein. Abends kühlt es im Dezember und Januar angenehm ab.

3. Die heiße Jahreszeit (Sommer)

Die heiße Jahreszeit geht von März bis April/ Mai. Der April ist der heißeste Monat.

Wirtschaft

Die Provinz ist reich an Bodenschätzen, deshalb hat der Bergbau zusammen mit der Marmorgewinnung die höchste Wirtschaftsleistung. Gefolgt von der Industrie und der Landwirtschaft sowie dem Handel. Nur ungefähr 10 % der Fläche wird landwirtschaftlich genutzt.

  • Braunkohle: In der Provinz wird Braunkohle zur Stromerzeugung in Kraftwerken gefördert. Die grösste Braunkohlenzeche von Thailand, Mae Moh Braunkohle Zeche liegt im Landkreis Mae Moh.
  • Marmor: Viel Marmor kommt aus den Landkreisen Mae Phrik und Thoen.
  • Weißer Ton: Dann fördert man noch weißen Ton aus dem Keramik hergestellt wird.

Flüsse, Seen, Staudämme, Berge

Staudämme

  • Chae Hom
  • Kiu Lom
  • Mao Chang

Flüsse

  • Mae Nam Wang

Berge

  • Doi Khun

Attraktionen

  • Hochzeit in Lampang
    Eine Hochzeit in Lampang im Lanna Stil auf einem Elefantenrücken: Wer in Thailand heiraten möchte, der kann das auch im traditionellen Lanna-Stil in Lampang tun. Dabei findet die Trauung auf dem Rücken eines im Lanna Stil prächtig geschmückten Elefanten statt. Mein reitet dann langsam auf dem wunderschönen Elefanten durch die historischen Strassen von Lampang. Fotografiert, bewundert und beneidet von allen Passanten und Einwohnern in der Stadt. Alle Thais freuen sich und beglückwünschen das glückliche Brautpaar.
    Veranstaltet wird die Hochzeit vom Thai Elephant Conservation Center im Landkreis Hang Chat. So bekommen die Arbeitselefanten wieder eine schöne Beschäftigung, die Ihnen auch Spaß macht.
  • Pferdekutschen
    Lampang ist eine charmante Stadt. Pferdekutschen laden zu einer Rundfahrt durch die Stadt ein. Das sollte man unbedingt machen. Wirklich toll.

Sehenswürdigkeiten Provinz Lampang

In der Provinz findet man mehr versteckte besondere Tempel, Ort und Plätze als man vielleicht vermuten würde. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist dabei der Wat Phrathat Lampang Luang.

  • Lampang Altstadt
    Die Altstadt von Lampang liegt parallel zum Fluss. Die alte Marktstraße (Thanon Talat Gäo) war früher der Mittelpunkt der Stadt. Man sollte sich die dort vorhandenen Häuser im Lanna Stil ruhig einmal genau anschauen. Auch die dort noch vorhandenen alten chinesischen Geschäfte mit ihren charakteristischen Dächern sind interessant. In der Altstadt sorgen auch die vielen Pferdekutschen für den besonderen Charme.
    Wer innerhalb der Stadt unterwegs ist der sollte einmal eine der Pferdekutschen nehmen. Ansonsten gibt es auch Tuk Tuks und Songtaews mit denen man sich fortbewegen kann.
  • Nakhon Lampang Railway Station
    Der Bahnhof Lampang ist eine wichtige Kreuzungsstation der Railway Linie Bangkok-Chiang Mai. Auf dem Bahnhof gibt es alte Dampfloks und andere historische Besonderheiten zu sehen.
  • Clock Tower
    Der Clock Tower ist das Wahrzeichen der Stadt und vor allem in der Nacht ein tolles Fotomotiv.
  • Ratsadapisek Brücke
    Erbaut 1894 ist das die erste Brücke in Lampang. Nachts ist weiß und nachts wunderschön beleuchtet.
  • Elefant Conservation Center TECC
    Das Elefant Conservation Center liegt zwischen Lampang und Chiang Mai. Es wird vom Staat unterstützt und beherbergt auch die weißen Elefanten des Königs. Dort werden Elefanten trainiert. Man kann beim Elefantentraining mit dabei sein oder spannende Trekking-Touren unternehmen.
    Auch Übernachtungsmöglichkeiten und Restaurants gibt es dort.
  • Elefantentrainingszentrum Hang Chat
    Schule der traditionellen Arbeitselefanten
  • Haus Ban Sao Nak
    im Dorf Ban Sao Nak kann man ein besonderes altes Haus besuchen mit viel historischem Flair. Das Innere zeigt antike Geräte, die früher im Leben der Menschen im Norden verwendet wurden, Da es darin Teakholzpfosten gibt, heißt dieses Haus Ban Sao Nak. Die Architektur ist eine Kombination der Baustile von Myanmar und Lanna.
  • Das Elefantendorf Pang La
    Rund 50 km von Provinzhauptstadt entfernt liegt das Elefantendorf Pang La. Dort gibt es eine Elefantenschule wo über 100 Elefanten zu Arbeitselefanten ausgebildet werden. Wer bei der Ausbildung zuschauen möchte, der kann die Elefantenschule täglich zwischen 7:00 Uhr und 11:00 Uhr besuchen. Zwischen März und Mai haben und an Feiertagen ist die Elefantenschule geschlossen. Das Elefantendorf Pang La ist die beliebteste Sehenswürdigkeit im der Provinz Lampang.
  • Emerald Pool (Lom Phu Kiew) | หล่มภูเขียว
    Der Smaragdfarbene kleine See liegt ungefähr eine Stunde von Lampang entfernt. Er ist berühmt wegen seines besonderen türkisfarbenem Wasser.
    Geodaten: 18°45’51.9″N 99°52’26.9″E | 18.764425, 99.874124
  • Mae Moh Mine – Besichtigung der Mine für Braunkohleabbau
    Besuch und Führung der Tagebauvorkommen bei Mae Moh

Tempel

  • Wat Phra That Lampang Luang
    Der Wat Phra That Lampang Luang gehört zu den beeindruckendsten und schönsten Tempel von Nordthailand. Er ist aus dem 7. Jahrhundert und liegt in der Nähe von Lampang. Er wurde auf einem Hügel erbaut und war früher war er eine Schutzburg. Noch heute sind die hohen Schutzmauern von weitem zu sehen.
    Der Tempel hat zweistufig geschwungene Dächer mit einer geschnitzten Holzfassade und einen riesigen Chedi aus dem 15. Jahrhundert. Der Wihan hat wunderschöne Wandgemälde auf Holztafeln Unterhalb der Dachvorsprünge. Bei Restaurationen über die Jahrhunderte wurde er nicht verändert, sondern alles wurde wie es ursprünglich war nur instand gesetzt.
  • Wat Phra Bat Pu Pha Daeng

Wat Phra Bat Pu Pha Daeng

  • Wat Phra Kaeo Don Tao
    Der Wat Phra Kaeo Don Tao ist ein wunderschöner Tempel im burmesischen Stil. Früher war hier einmal der Smaragdbuddha untergebracht, der jetzt in Bangkok im Wat Phra Kaeo zu sehen ist.
    In der grossen Tempelanlage gibt es: Einen großen Chedi wo ein Haar Buddhas bewahrt wird. Einen Mondop im birmanischen Stil. Ein Wihan mit einem liegenden Buddha und ein Museum.
  • Wat Chedi Sao Lang – Der Tempel der 20 Chedis
    Der Tempel Wat Chedi Sao liegt außerhalb der Stadt malerisch inmitten von Reisfeldern. In der Tempelanlage verteilt gibt es zwanzig weiße Chedis mit einer goldenen Spitze. Ein schönes Fotomotiv. Im Inneren des Wat Chedi Sao Lang findet man eine Buddha-Statue im Lanna-Stil.

Nationalparks

Mit seinen Nationalparks ist Lampang ist ein Paradies für Trekking- und Naturfreunde.

  • Chae Son Nationalpark
  • Doi Chong Nationalpark
    Im Doi Chong Nationalpark gibt es viele Gebirge, Berge und faszinierende Wasserfälle. Zu dem allgegenwärtigem Dschungel gibt es auch wunderschöne Pinienwälder.
  • Mae Wa Nationalpark
    Von der Provinz Lampang bis in die Provinz Tak erstreckt sich der Mae Wa Nationalpark. Attraktionen sind die kantigen Gebirgszüge, Regenwald und weite Pinienwälder. Hier leben noch Tiger, die man aber nie zu Gesicht bekommt.
  • Tham Pha Thai Nationalpark
    Neun Wald-Reservate gibt es im Nationalpark Tham Pha Thai. Hier gibt es eine besondere Flora und Fauna. Viele Vogelarten kann man hier beobachten. Abenteurer besuchen die zahlreichen Höhlen.
  • Doi Khun Tan Nationalpark
    Die Provinzen Lamphun und Lampang sind durch die Berge von Doi Khun getrennt. Dort liegt der Doi Khun Tan Nationalpark mit seinen Attraktionen.
    Eine Attraktion ist der der längste Eisenbahntunnel Thailands. Es gibt einen beliebten Wanderweg über den Doi Khun Tan, der vom Tunneleingang bis zum Tunnelausgang führt.
    Weitere Attraktionen sind schöne Aussichtspunkte und in der Regenzeit wunderschöne Wasserfälle.

Pflanzen der Region

  • Helikonie Blume (Heliconia sp.)
  • Indische Ulme (Holoptelea integriflora)

Festivals in Lampang – und andere Veranstaltungen

Feste und Veranstaltungen gibt es im Lampang so einige. Vor allem im April ist einiges los. Langweilig wird es hier nie.

  • Mae Moh Wander Rally und Mini Halb-Marathon
    Jährlich im August findet in der Lignite Mine im Landkreis Mae Mo in der Mae Moh Braunkohle Zeche ein Marathon Rennen statt. Wer sich dafür interessiert sollte hier vorbeischauen.
  • Ananas Festival
    Beim Ananas Festival im Juni dreht sich alles um die Ananas. Es wird jährlich neu nach einem Contest die Ananas Schönheitskönigin gewählt und gekührt. Dann gibt es noch einen Ananas Contest für Ananasprodukte. Vile Ananasprodukte werden hier zum Kauf angeboten.
  • Lampang Keramik Messe
    Jedes Jahr am erstern Freitag im Dezember auf dem 4th Municipal Market gibt es eine Keramik Messe. Diese dauert 10 Tage. Über 300 Keramikunternehmen stellen hier ihre Keramik aus und verkaufen sie. Viele OTOP (One Tambon, One Product) Produkte sind mit dabei. Auf der Messe gibt es auch thailändische Musik mit thailändischen Instrumenten, Tanz und viel zu essen. Auch eine Miss Keramik wird gewählt. Interessant für alle Keramik Liebhaber.
  • Khantok Chang Fair und Festival
    Immer im Februar findet im Thai Elephant Conservation Center die Khantok Chang Messe statt. Beim Khantok Chang Festival sieht man einzigartige Showeinlagen der vielen Elefanten. Dann gibt es auch noch ein Bankett mit Lang Khantok Reis zu dem jeder dabei sein kann.
  • Lampang Züge und Pferdekutschen Festival
    Das Zug- und Pferdekutschen Festival findet jedes Jahr im April am Lampang Hauptbahnhof statt. Dort ist einiges los. Zum einen sieht man eine Ausstellung alter Züge und Kutschen. Dann gibt es einen OTOP-Markt wo alle Verkäufer die alten traditionellen Kleidungsstücke tragen. Es gibt eine Messe mit Reise- und Tourenanbietern. Und lokale Thai Gerichte werden auch angeboten. Und, und, und … auf dem Zug und Pferdekutschen Fest ist für jeden etwas dabei.
  • Verehrungszeremonie der Stadtsäule
    Im Februar findet in der Lampang Provinzhalle die Verehrungszeremonie der Stadtsäule statt. An diesem Festival kann man buddhistische und brahmanische Rituale miterleben. In einer traditionellen Tanzaufführung verehrt man die Geister der Ahnen. Das soll den Bewohnern der Stadt Glück bringen.
  • Die Royal Salung Prozession und Songkran
    Am 12. April startet das berühmte königliche Salung Prozession. Die Thais sind dabei mit Kleidung im alten Lanna-Stil bekleidet. Jeder Teilnehmer der Prozession sammelt von den Zuschauern heiliges Wasser und bringt es zur heiligen Buddha Statue Pra-Kaew-Doi-Tao und besprenkelt diese damit. Am 13. und 14. bauen die Thais Sandpagoden und verspritzen Wasser aus traditionelle Wasserspritzen. Dazu gibt es traditionelle Shows, Märkte, Tanz, und Musik.
  • Blüten Festival Dok Siew
    Das Blüten Festival in der Provinz Lampang findet immer im Februar im Saew Ban Yard, Pa Miang Village, Gemeinde Jae Son im Landkreis Mueang Pan satt.
    Beim Festival gibt Shows, Spiele, traditionelle Thai Musik und traditionelle Tanzaufführungen. Dann gibt es noch eine Messe mit OTOP Produkten.
    Es werden lokale Thai Gerichte angeboten. Probieren kann man auch Blüten. Es gibt Yum Dok Siew. Yum Bai-Miang und andere Blumen zum Probieren.
  • Fischer Fest
    Im März findet in Lampang im Park am Uhrenturm ein Fest der Fischer statt. Viele exotische Fischgerichte werden angeboten zum Probieren. Seafood Liebhaber sollten hingehen.
    Wie immer in Thailand gibt es auch Wettbewerbe. Wer hat den schönsten Fisch.
  • Long Sa Bao Jao Wiang La Korn Festival – im November
    Im Wat Phra That Lampang Luang findet jedes Jahr vor dem Loy Krathong Fest das Long Sa Bao Jao Wiang La Korn Festival statt. Dort gibt es Raketen und Feuerwerk, Trommel Competitions, Essen, Musik, Tanz und Unterhaltung.
  • Klong Bu Ja Festival
    In der Stadt Lampang im Ke Lang Nakorn Park gibt es beim Festival eine lebenslustige und laute Klong-Bu-Ja Trommel Prozession und einen Klong-Bu-Ja Trommel Contest. Desweiteren gibt es Musikaufführungen mit den thailändischen Saiteninstrumenten Sa-law, Saw und Sueng.
  • Luang Wiang Lakhon Fest – im November
    Im Wat Phra That Lampang Luang und im Wat Pra Kaew Don Tao findet jährlich vor dem Loy Krathong Fest das Luang Wiang Lakhon Fest statt. Es gibt eine Parade wo alles mit allen möglichen Küchenutensilien dekoriert ist.

Lampang Nightlife

Die Provinz Lampang hat nur wenig Nightlife zu bieten. Das Nachtleben findet in den Restaurants am Fluss statt.

Anreise

Mit dem Auto
Wer mit Auto bzw. dem Mietwagen nach Lampang fahren möchte, der fährt von Bangkok aus auf dem Highway 32 nach Nakhon Sawan. Von dort aus weiter auf dem Highway 1. Über Kamphaend Phet und Tak nach Lampang.

Mit dem Bus
Von Bangkok, Chiang Mai und Chiang Rai fahren mehrmals täglich Busse in die Stadt Lampang.

Eisenbahn
In der Stadt Lampang gibt es einen Bahnhof wo die Nordlinie von Bangkok nach Chiang Mai hält. Es gibt täglichen Bahnverbindungen zwischen Bangkok und Lampang.

Flugverbindungen
In der Provinz Lampang gibt es den Flughafen Lampang, (IATA-Code: LPT, ICAO-Code: VTCL). Von Bangkok auf gibt es Flugverbindungen zum kleinen Flughafen von Lampang.
Vom Flughafen Bangkok aus fliegt die Bangkok Airways Fluggesellschaft.
Vom Flughafen Don Mueang in Bangkok fliegt Nok Air.

Mit Pferdekutschen unterwegs
Wer in der Stadt Lampang unterwegs ist, der kann auch mit einer Pferdekutsche fahren. Dieser Service gibt es in Thailand nur in Lampang. Eine Kutschenfahrt sollte man unbedingt einmal machen.

Hotels in der Provinz Lampang

Es gibt in Lampang Hotels und Unterkünfte aller Kategorien, die auch zum längeren verweilen in der Provinz einladen. Um authentisches Thai Leben und die Herzlichkeit der Thais zu erleben empfehle ich die kleinen Boutique Hotels und einfachen Unterkünfte. Wer das nicht möchte kann auch luxuriöse Hotels mieten.

▷ Danke für Deine Informationen zur Provinz Lampang

Dieser Beitrag ist für alle die in die Provinz Lampang reisen wollen. Ich möchte euch hier vorab etwas Informationen mit auf den Weg zu geben. Aber das sind hier nur die Basics.
Dein Insiderwissen brauchen wir hier !

Wer war schon dort ?Wer lebt sogar dort ?
Teilt doch euer Wissen hier mit denjenigen die in die Provinz Lampang reisen wollen!
Schon der kleinste Tipp kann jemandem helfen.
Ladet auch bitte selbst fotografierte Bilder hoch. Dann sieht man auch von was man spricht.
DANKE. DANKE. DANKE.

Meine Informationen zum Thema
Bitte Deinen Vornamen und Nachnamen angeben (Eventuell wird Dein Vorname im Beitrag erwähnt. )
(Eventuell wird Deine Stadt und Land im Beitrag erwähnt)
E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht
Deine Webseite wird nicht veröffentlicht
Danke für Deine Unterstützung
Bilder Upload und Dokumente Upload
Zum Hochladen Datei hier ablegen oder auf den Button klicken. Datei wählen
Maximale Größe einer Datei: 16.78MB
Hier könnt Ihre eure selbst fotografierten Bilder hochladen oder PDF-Dokumente.
Ich erlaube die Veröffentlichung der hochgeladenen Bilder auf dieser Webseite:
reCAPTCHA
Das ist ein SPAM-Schutz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*