Loei | เลย – thailändische Provinz

Provinz Loei
Loei | เลย - thailändische Provinz

Provinz Loei

▷ Die Provinz Loei liegt in der Region Isaan im Nordosten von Thailand und besteht aus mehreren Gebirgen und einer kleinen fruchtbaren Ebene mit der Provinzhauptstadt. Die Provinz ist dünn besiedelt. Der Fluss Mekong bildet auf über 150 Kilometer die Grenze zwischen der Provinz und dem Nachbarland Laos.

Es gibt eine kleine fruchtbare Tiefebene mit der Provinzhauptstadt, die von zwei Bergketten mit den Gebirgen Phu Kradung, Phu Luang und Phu Rua umgeben ist. Mit einer wunderschönen zerklüfteten Landschaft.

Bestens bekannt ist die Provinz Loei durch ihr weltberühmtes Geisterfestival Phi Ta Khon, wo jedes Jahr Tausende Besucher in die Stadt kommen um zu tanzen und zu feiern. Aber noch fantastischer in Loei sind die letzten unberührten Naturgebiete mit ursprünglichen Wäldern und Bergen. Daher ist die Provinz Loei der idealer Standort in Thailand um Trekking und Wandertouren zu machen.

Stadt Loei

Die Hauptstadt der Provinz Loei heißt gleichfalls Loei. Sie ist mit Ihren rund 20.000 Einwohnern eine ruhige und entspannte Stadt. Es gibt keine großartigen Sehenswürdigkeiten, sondern die Attraktion ist die Stadt selbst. Es gibt tolle Märkte, wie der täglich statt findende Nachtmarkt.

Wenn Sie allerdings historische Tempel und andere Sehenswürdigkeiten erkunden möchten, müssen Sie die Stadt schon hinter sich lassen und sich auf Entdeckungstour in die Provinz begeben!

Postleitzahl und Telefonvorwahl

Postleitzahl: 42000
Telefonvorwahl: 042

Karte

Karte der Provinz Loei

Nachbarprovinzen

  • Im Norden bildet der Mekong Fluss die Grenze zum Nachbarland Laos
  • Im Süden liegt die Provinz Phetchabun
  • Im Westen grenzt die Provinz Phitsanulok
  • Im Osten grenzen die Provinzen Khon Kaen, Nong Bua Lamphu, Nong Khai und Udon Thani

Landkreise

Die Provinz Loei besteht aus 14 Landkreisen, 2 Städten, 19 Kleinstädte, 89 Gemeinden und 839 Dörfern.

  • Chiang Khan | อำเภอเชียงคาน
  • Dansai | อำเภอด่านซ้าย
  • Erawan | อำเภอเอราวัณ
  • Amphoe Mueang Loei | อำเภอเมืองเลย
  • Na Duang | อำเภอนาด้วง
  • Na Haeo | อำเภอนาแห้ว
  • Nong Hin | อำเภอหนองหิน
  • Pak Chom | อำเภอปากชม
  • Pha Khao | อำเภอผาขาว
  • Phu Kradueng | อำเภอภูกระดึง
  • Phu Luang | อำเภอภูหลวง
  • Phu Ruea | อำเภอภูเรือ
  • Tha Li | อำเภอท่าลี่
  • Wang Saphung | อำเภอวังสะพุง

Höhlen, Flüsse, Seen und Wasserfälle

Flüsse

  • Mekong (Mae Nam Khong) | แม่น้ำโขง
  • Loei Fluss (Mae Nam Loei) | แม่น้ำเลย
  • Man Fluss (Mae Nam Man) | แม่น้ำหมัน

Seen

  • See: Huai Krathing Reservoir oder Huai Nam Man See | ห้วยน้ำหมาน
    Das Huai Krathing Reservoir ist ein riesiges Wasserreservoir das rund 30 Minuten außerhalb der Stadt Loei in Phu Ruea liegt. Es ist umringt vom Teakholz- und Bambuswäldern und dient einheimische Thais als Erholungsgebiet.

    Tipp: Essen auf dem Hausboot am Huai Krathing Reservoir
    Wer ein ganz Ambiente zum Essen gehen sucht, der sollte beim Huai Krathing Reservoir essen gehen. Das ist ein einzigartiges fantastisches Erlebnis.

    An Land bestellt man sein Essen, dann wird das Essen auf schwimmenden Bambus-Flößen inmitten des Huai Nam Man Sees serviert. Ein Longtailboot schleppt dann das Floß an einen privaten Platz auf dem riesigen See. Dort lässt man das Boot dahintreiben. Wohin man möchte ! Einsam und vollkommen allein kann man dann gemütlich und sanft auf dem See treiben lassen und dabei Essen. Da in Thailand traditionell auf dem Boden auf Strohmatten sitzend gegessen wird gibt es auf dem Floß auch keine Tische oder Stühle.

    Braucht man noch mehr Getränke oder Speisen oder muss man auf die Toilette, dann ruft man beim Restaurant an und per Longtailboot wird neues Essen geliefert oder man wird abgeholt um auf die Toilette zu gehen.

    Das muss man unbedingt einmal erleben. Auf dem Floß kann man so einen ganzen Nachmittag verbringen. Ein unvergessliches abenteuerliches Essen. Viele mieten die Flöße auch um dort angeln zu gehen.
    Spottbillig: Gutes reichliches Essen für 5 Personen mit diversen Getränken und Floßmiete nur 1.200 Baht.

Huai Krathing Reservoir, Isaan – Thailand

Wasserfälle

Wasserfall: Song Khon Wasserfall im Landkreis Dansai

  • Wasserfall: Suan Hom Wasserfall
  • Wasserfall: Phiang Din Wasserfall
  • Höhle: Erawan Höhle (Tham Erawan) | ถ้ำเอราวัณ
    Die Erawan Höhle ist ein Höhlentempel den man in Thailand unter dem Namen Tham Erawan kennt. Er liegt am Highway 210. Vor der Höhle steht eine riesige sitzende Buddha Statue, die schon von weitem sichtbar ist. In der Höhle sind einige heilige Schreine. Um zum Höhlentempel Tham Erawan zu kommen, muss man allerdings erst einmal eine lange Treppe mit rund 600 Stufen auf einen Berg hinauf steigen. Die Strapaze wird belohnt. Von oben hat man eine großartige Aussicht über die wunderschöne Landschaft. Im Inneren der Erawan Höhle kommt man in eine große Höhlenhalle mit vielen Stalaktiten, Stalagmiten, Schreien und Buddha Statuen. Verschieden buddhistische Relikte sind zu sehen. Durch eine Öffnung ganz oben in der Höhlen wird die Höhle zusätzlich beleuchtet und die Sonne scheint in das Innere der Höhle. Nach außen hat die Höhle, die direkt unter dem Berggipfel liegt eine große Plattform. Der Sonnenuntergang hier ist ein fantastisches Naturschauspiel.

Klima Loei

Das Klima ist tropisches Savannenklima.
Loei ist die kälteste Provinz in Thailand.

Beste Reisezeit und Wetter für Loei

Die Hauptsaison und beste Reisezeit ist von November bis Februar. Normalerweise wird es in dieser Zeit oft über 30° Celsius warm. Wenn allerdings der Nebel in den Bergen hängt, dann hat man meist für Thais kalte, für uns angenehme 20° Celsius.
Im November haben die Wasserfälle und Flüsse am meisten Wasser. Dann zeigen sich die Wälder in einem satten Grün und die Blumenwiesen sehen aus wie ein wogendes rotes Meer.

Heiße Jahreszeit in Loei

Von März bis Juni ist es am heißesten in Loei. Vor allem im April, dann kann es durchaus über 35° Celsius heiß werden. In der heißen Jahreszeit haben dann die Wasserfälle und Flüsse wenig Wasser.

Thailändischer Winter

Im thailändischer Winter in der Provinz Loei können die Temperaturen durchaus bis auf 0° Celsius absinken. Zudem sind die Berge dann meist von nasskalten Nebeln umschlossen.
Wer zu dieser Zeit die Provinz besucht der braucht unbedingt auch warme Kleidung.

Loei ist die kälteste Provinz in Thailand. Und die einzige wo die Temperatur im Winter bis auf Null Grad Celsius fallen kann.

Wirtschaft

Die wichtigsten landwirtschaftlichen Produkte der Provinz sind:
Reis, Tapioka, Tabak, Soja, Mungbohnen und Zuckerrüben.
Daneben die Früchte: Longan, Litschi und Tamarinde.
In der Viehwirtschaft werden hauptsächlich Wasserbüffel und Rinder gezüchtet.

Auch Kautschukplantagen gibt es zahlreich und auch immer mehr Weinreben für die Weinherstellung werden angebaut.

Baumwollanbau und Baumwollverarbeitung gehört ebenfalls zu den wichtigen landwirtschaftlichen Wirtschaftszweigen. Auf den Märkten kann man wunderschöne Baumwollstoffe und Seidenstoffe kaufen.

Auch Erz wird in den Bergen im großen Stil abgebaut.

Provinz Loei Sehenswürdigkeiten

  • Stadt Chiang Khan: Die Altstadt von Chiang Khan am Mekong ist wegen seiner wunderschönen alten Holzbauten sehr sehenswert

Chiang Khan, Thailand

  • Dorf: Ban Kang Pla
    Überall in der Provinz Loei bekannt ist das kleine Dorf Ban Kang Pla. Dort gibt es die Thai Loei Ban Kang Pla Weaving Group, wo wunderschöne traditionelle Stoffe hergestellt werden. Besucher können bei der Herstellung der traditionellen Stoffe und bei der Herstellung der traditionellen Kleidung, Taschen und anderen Accessoires zusehen. Kaufen kann man alles natürlich auch.
  • Tempel: Waldtempel Wat Pa Huai Lat
    In der Gemeine San Tom im Landkreis Phu Ruea liegt an den dicht bewaldeten Hügeln die Tempelanlage des Waldtempels Wat Pa Huai Lat. In der Mitte der Anlage steht eine 20 Meter hohe sitzende Buddha Statue aus Kalkstein und eine Sala (Ehrenhalle) im laotischen Stil.
  • Tempel: Wat Pho Chai Naphueng
    Die Tempelanlage Wat Pho Chai Naphueng steht im Landkreis Na Haeo. Dort ist eine umfangreiche Anzahl buddhistischer Schriften untergebracht. Das Bibliotheksgebäude steht auf hohen Stelzen, damit ist die Schriftensammlung vor Tieren relativ geschützt. Im Tempel steht auch die magische Fon Saen Ha-Statue aus Bronze. Sie schützt die Gegend vor Dürrekatastrophen.
  • Tempel Wat Sadet
    Der Tempel Wat Sadet ist ein sehr schlichter Tempel vollkommen aus Holz der auf einem Aussichtspunkt am Berg Phu Rua steht. Er ist im Laotischen Stil erbaut.  Wer früh hingeht der kann die kunstvollen Schnitzereien in Ruhe auf sich einwirken lassen. Dort befindet sich ein beliebter Aussichtspunkt.  Früh morgens hat man eine tolle Sicht auf das Nebelmeer.
    <iframe width=“560″ height=“315″ src=“https://www.youtube-nocookie.com/embed/TSfEToVT_oE“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture“ allowfullscreen></iframe>
  • Tempel: Wat Sri Khun Muang
    In dem wunderschönen Dorf Ban Chiang Khan liegt der Tempel Wat Sri Khun Muang. Schon das Dorf ist mit seinen vielen kleinen Holzhäusern wunderschön. Die Attraktion des Tempels ist eine Wand die über und über mit buddhistischen Legenden, Märchen und alten Sagen bebildert ist. Egal wie lange man hinschaut – man wird immer etwas Neues und besonderes entdecken.
  • Tempelruine: Phra That Si Song Rak
    Der Tempel Phra That Si Song Rak liegt am Man Fluss im Landkreis Dansai. Die Attraktion ist ein 20 Meter hoher Chedi die im 16. Jahrhundert erbaut wurde. Im Inneren des Chedis ist eine Wachsfigur des Gründers Pho Phra Maha Phan Sila Wisuttho zu sehen.
  • Park: Suan Hin Pha Ngam Park | สวนหินผางาม
    Der Hin Pha Ngam Park liegt in Puan Phu/ Nong Hin in und hat bizarr erodierten Kalksteinbergen und Kalksteinfelsen. Hinauf in die Berge gibt einen Wanderweg entlang der Felsen, der zu den schönen Wasserfällen „Suan Hom Wasserfall“ und zum „Piang Din Wasserfall“ führt. Dort gibt es auch eine tolle Aussichtsplattform.
    Geodaten: 17°03’01.5″N 101°44’36.4″E | 17.050417, 101.743449
  • Berg: Phu Pa Por | ภูป่าเปาะ
    Phu Pa Por heißt eine Berg mit vier Aussichtsplattformen in der Provinz Loei. Zu den ersten drei Aussichtspunkten kann man sich mit einem zu Personentransporten umgebauten Traktor auf den Berg hinauf fahren lassen und dort die schöne Aussicht genießen. Zum obersten Aussichtspunkt auf der Bergspitze muss man rund 200 Meter hinauf zum Berggipfel klettern.
    Geodaten: 17°02’17.8″N 101°42’41.3″E | 17.038283, 101.711482
  • Berg: Phu Bo Bit
    Auf dem Berg Phu Bo Bit in der Provinz Loei kann man ein faszinierendes Nebelmeer sehen. Viele kommen schon ab 5:00 Uhr morgens hier her um die aufgehende Sonne über einem Meer von unglaublich schönen Nebelwolken zu sehen. Später verzieht sich der Nebel und man hat eine grossartige Aussicht. Die Bergspitze kann man mit Fahrzeugen erreichen. Der Berggipfel ist nur 500 Meter über dem Meer und nur drei Kilometer von der Innenstadt von Loei entfernt.
    Geodaten: 17°29’33.7″N 101°46’18.6″E | 17.492701, 101.771823
  • Mekong Insel: Kaeng Khut Khu | แก่งคุดคู้ – mit Stromschnellen
    In der Trockenzeit liegt im Landkreis Chiang Khan eine kleine Insel im Mekong. Man nennt sie Kaeng Khut Khu. Auf der Insel findet man unterschiedlich gefärbte Felsen. Diese Felsen sind durch die Kraft des Wassers wunderschön glatt geschliffen worden.
    In der Regenzeit hat es dort beeindruckende Stromschnellen. Übrigens das ist ein fantastisches Reiseziel und eins der besten Fotomotive in Loei. Die Felsen sin einfach nur wunderschön!
    Die Fahrt mit einem Tuk Tuk aus der Stadt kostet 50 Baht.

    Tipp: Ganz in der Nähe am Ufer den Mekong gibt es einige Restaurants die auf Stelzen im Mekong stehen. Von dort hat man einen tollen Ausblick auf den Mekong und auf die faszinierende Landschaft. Bei einem guten Essen kann man im Restaurant wunderbar entspannen.

Provinz Loei Festivals

  • Baumwollblütenfest – im Februar
    Das Baumwollblütenfest wird mit einem traditionellen Prozession gefeiert. In wunderschöner authentischer Kleidung aus dem Isaan nehmen Mädchen und Jungen an der Prozession teil. Sie tragen Fahnen und Spruchbänder. Dazu gibt es natürlich traditionelle Musik und Musikkapellen, Viele bunt geschmückte Wagen mit Götterstatuen werden in der Parade gezeigt. Auf den Festwagen sind viele schönen Frauen. Dann gibt es im Umzug noch Gruppen tanzender junger Mädchen und auf Sänften getragene Prinzen die an den Zuschauern vorbei paradieren. Frauen schützen sich dabei vor der Sonne mit Schirmen. Auch einen Schönheitswettbewerb gibt es auf dem Fest. Die Baumwollblüte nennt man in Thailand Dok Fai Ban.
  • Winterblumenmesse in Phu Ruea – Dezember/ Januar
    In Phu Ruea gedeihen wegen dem kühlen Klima ganz besondere Blumen. Zum Jahreswechsel findet in Phu Ruea jährlich die Winterblumenmesse statt wo wunderschöne Blumendekorationen präsentiert werden. Auf der messe kann man Blumen und Pflanzen und lokale Handwerksprodukte kaufen. Es gibt eine Wahl zur Schönheitskönigin Loei und weitere Competitions. Desweiteren gibt es dort eine tolle ausgelassene Silvesterfeier.

Bun Luang and Phi Ta Khon Festival 2016 in Dansai, Loei Provinz, Thailand

  • Das Loei Geisterfestival Phi Ta Khon – zwischen Mai und Juni
    In der Stadt Dansai findet jährlich das berühmte 3-tägige Geisterfestival statt. Zum Geisterfest kommen tausende einheimische Thais zum Fest. Auch immer mehr Touristen tauchen dort auf.Das Fest basiert auf einer Legende. Demnach soll Buddha in einem früheren Leben ein Prinz gewesen sein, der lange umher gereist ist. Er war der Legende nach solange auf reisen, dass man in seinem Dorf glaubte er kommt nicht mehr wieder. Als er aber unerwartet nach langer, langer Zeit zurück kam feierten die Einwohner des Dorfes so laut, dass sie sogar die Toten wieder aufgeweckt haben sollen. Diese auferstandenen Geister werden heute durch die maskierten Thais mit Ihren kunstvollen Masken dargestellt.

    1. Festtag Wan Ruam:
    Am ersten Tag des Geisterfestes bitten die Einheimischen um den Schutz des Wassergeists Phra U-Pakut. Thais tragen kunterbunte kunstvolle und furchteinflößende Masken. Dazu gibt es Glockenklänge und traditionellen Tänze.2. Festtag Paraden
    Am zweiten Festtag gibt es Umzüge und Paraden, traditionelle Tänze traditionelle Musik und imposante Feuerwerke. Es ist ein riesiges Volksfest mit ausgelassener Stimmung.

    3. Festtag Buddhistische Zeremonien
    Der dritte Festtag des Geisterfestivals verläuft dann wieder ruhig und besinnlich nach dem man sich am Vortag ausgetobt hat. Am 3. Tag schauen die gläubigen Thais den Zeremonien der Mönche und bringen Opfergaben in die Tempel.

    Ein fantastisch einzigartiges Fest das man unbedingt besuchen sollte.

PhiTaKhon Festival Dansai, Loei Provinz

  • Kut Pong Park Festival – im Februar
    Vom 1. bis zum 7. Februar findet jährlich das Kut Pong Park Festival statt. Am ersten Tag des Festivals gibt es einen bunten Umzug mit außergewöhnlichen Baumwoll-Dekorationen.
    Auch die lokalen Schönheitsköniginnen werden auf dem Festival gewählt. Es gibt zahllose Verkaufsstände mit lokalen Produkten und lokalen Isaan Spezialitäten.

Nationalparks in der Provinz Loei

  • Phu Ruea Nationalpark
    Der Phu Ruea Nationalpark ist ein bis auf fast 1.400 Meter ansteigendes Gelände, das im Norden und im Osten von Felsklippen begrenzt wird. Im Park findet man wunderschönes Grasland und dichten Dschungel. Es gibt dort nicht nur eine ursprüngliche Naturlandschaft zu sehen, sondern auch unvergesslich schöne Sonnenaufgänge. Ein wunderschöner Nationalpark ideal für Trekking-Touren.
    Bei guten Sichtverhältnissen kann man vom höchsten Gipfel bis nach Laos schauen.
  • Phu Kradueng Nationalpark
    Der Nationalpark Phu Kradueng liegt auf einer Hochebene und ist bekannt und beliebt wegen seines gemäßigten Klimas und wegen seiner besonderen Bäume und Pflanzen. Bizarr zerklüfteten Klippen und wunderschöne Graslandschaften und Pinienwälder gibt es auf der Hochebene. Es gibt auch Eichenwälder und Ahornwälder im Nationalpark. Zu sehen sind auch wilde Orchideen. Im Park soll es auch noch freilebende Tiger und andere Raubkatzen geben.Zahlreiche Wanderwege führen auf die hohen steilen Klippen hinauf von wo man eine fantastische Aussicht hat und atemberaubende Sonnenuntergänge erleben kann.Das Besucherzentrum am Fuß des Berges ist der Ausgangspunkt eines rund 6 km langen Wanderweg auf die Hochebene. Am Ende des Weges kommen steile Treppen und Leitern die man erklimmen muss.

    Aussichtspunkte im Park: Pha Ban Na Noi, Pha Lomsak, Pha Makduk , Pha Nok Aen und Pha Yiap Mak.
    Wasserfälle gibt es bei: Khun Pong, Phen Phop, Tham Samo Tat Hong, Pha Nam Pha und Wang Kwan. Kurz nach der Regenzeit haben die Wasserfälle reichlich Wasser und sind sehr imposant.

    Berge: Die höchste Erhebung im Park auf ungefähr 1.300 Meter liegt oft im Nebel. Dieser verzieht sich allerdings meist im Laufe des Tages.
    Öffnungszeiten: In der Regenzeit von Juli bis Oktober ist der Nationalpark geschlossen.

    Ort: Die Hochebene liegt im Phu Kradueng ungefähr 70 Kilometer von der Stadt Loei entfernt.

  • Phu Suan Sai Nationalpark
    Im Nationalpark Phu Suan Sai gibt es ein riesiges ursprüngliches Waldgebiet das man ausgiebig bewandern kann. Es gibt dort auch zahlreiche Wasserfälle und atemberaubende Aussichtspunkte. Empfehlen würde ich den Aussichtspunkt Phu Teen Suei Sai und den Khing Wasserfall zu besuchen. Auch zum Stonehenge mit seinen vier großen Felsen mitten im tiefsten Dschungel sollte man gehen.
  • Wildpark: Phu Luang Wildreservat – Phu Luang Wildlife Sanctuary
    Der Wildpark liegt auf einer Hochebene auf 1.500 Meter. Es gibt dort wildlebende Elefanten und Tiger, Bären. Der Wald dort ist besonders, da er sowohl tropische Pflanzen und Bäume hat wie auch Bäume und Pflanzen aus kühleren Klimazonen. Von Oktober bis April kann man im Reservat toll wandern. Im Mai bis zum September schließt der Park.
  • Na Haeo Nationalpark
    Der Nationalpark Na Haeo beim Ort Ban Saeng Pha.ist ein schönes Ausflugsziel für einfache Trekkingtouren. Dort gibt es leichte Anhöhen und leichte Steigungen mit romantischen Naturblumenwiesen und schöne Pinienwälder. Dazu noch gute Restaurants und Unterkünfte, wo man bei mehrtägigen Trekking-Touren übernachten kann.

Regionale Pflanzen und Bäume

Lokale Thai Spezialitäten in der Region sind:

  • Kokosnuss Bonbon (Ma Prow Gaaw)
  • Lebendige umhertanzende Mini-Shrimps (Gung Den)

Loei Aktivitäten

Trekking Touren

Bei so viel Natur, Wildparks und Nationalparks in der Provinz Loei gibt es natürlich auch viele Angebote für Trekking Touren und Wandertouren.
Es werden zahlreiche Trekking-Touren als Tagesausflug oder als mehrtägige Touren in die Dschungel von Loei von mehreren Anbietern angeboten.
Dazu kann man in der Stadt Loei Fahrräder ausleihen und Fahrradausflüge unternehmen.
Auch Bootsausflüge auf dem Mekong Fluss und auf dem Loei Fluss werden angeboten.

Shopping

Anders wie in Bangkok wo man nur Shopping, Shopping und Shopping kennt hat man in Loei fast nur immer Natur, Natur und nochmals Natur.

Aber hier gibt es auch Abwechslung. Es gibt eine Walking Street in Chiang Khan, die am Mekong entlang verläuft mit zahlreichen Shops und Souvenirläden. Dazu noch zahlreiche, teils sehr gute Restaurants. Am Abend wird dort die Walking Street mit tausenden von kleinen Lichtern erleuchtet. Das sind wirklich wunderschön aus.

Golfen auf dem Golfplatz Kumlung-Ake

In den grünen Hügeln in einer malerischen Landschaft gibt es den 18 Loch Golfplatz Kumlung-Ake. Auch dort kann man sich wunderbar beim Golf spielen die Zeit vertreiben.

Laufensport im schönen Phu Ruea National Park, Loei , Thailand

Anreise

Die Entfernung nach Bangkok beträgt ungefähr 500 Kilometer.

Anfahrt mit dem Auto

Anreise mit dem Bus
Von Bangkoks Bangkoks Northern Bus Terminal / Mochit 2 Bus Terminal bis zum Loei Bus Terminal am südlichen Stadtrand von Loei fahren regelmässig Busse. Die Fahrzeit beträgt fast 10 Stunden.
Es fahren sowohl VIP-Busse und die komfortablen und klimatisierten First Class Busse wie auch die günstigen Second Class Busse. VIP Busse fahren in der Nacht und starten um 20.30 Uhr und um 22.00 Uhr. VIP Busse haben nur 24 Plätze.

Anreise mit dem Zug
Es gibt keinen Bahnhof in Loei. Von Bangkok aus fährt man daher vom Hua Lamphong Bahnhof aus bis zum Bahnhof in Udon Thani. Von dort dann weiter mit dem Bus.

Anreise mit dem Flugzeug
Vom Flughafen Don Muang (DMK) in Bangkok gibt es täglich Flüge der Nok Air und der Air Asia zum kleinen Flughafen Loei (LOE).

Provinz Loei Hotels

  • PhuNaCome Resort Dansai

Phunacome Resort Dansai, Loei, THAILAND

▷ Danke für Deine Informationen zur Provinz Loei

Dieser Beitrag ist für alle die in die Provinz Loei reisen wollen. Ich möchte euch hier vorab etwas Informationen mit auf den Weg zu geben. Aber das sind hier nur die Basics.
Dein Insiderwissen brauchen wir hier !

Wer war schon dort ?Wer lebt sogar dort ?
Teilt doch euer Wissen hier mit denjenigen die in die Provinz Loei reisen wollen!
Schon der kleinste Tipp kann jemandem helfen.
Ladet auch bitte selbst fotografierte Bilder hoch. Dann sieht man auch von was man spricht.
DANKE. DANKE. DANKE.

Meine Informationen zum Thema
Bitte Deinen Vornamen und Nachnamen angeben (Eventuell wird Dein Vorname im Beitrag erwähnt. )
(Eventuell wird Deine Stadt und Land im Beitrag erwähnt)
E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht
Deine Webseite wird nicht veröffentlicht
Danke für Deine Unterstützung
Bilder Upload und Dokumente Upload
Maximale Größe einer Datei: 16.78MB
Hier könnt Ihre eure selbst fotografierten Bilder hochladen oder PDF-Dokumente.
Ich erlaube die Veröffentlichung der hochgeladenen Bilder auf dieser Webseite:
reCAPTCHA
Das ist ein SPAM-Schutz

Anmerkungen bitte unten als Kommentar senden. DANKE für ein LIKE.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*