Lopburi | ลพบุรี – thailändische Provinz

Provinz Lopburi
Provinz Lopburi | ลพบุรี

Provinz Lopburi

▷ Lopburi ist eine Provinz in Zentral-Thailand – im Osten der Chao Phraya Ebene. Die Hauptstadt heißt ebenfalls Lopburi. Die Provinz ist berühmt für sein Affen Fest und seine durch die Stadt streunenden Affen.

Stadt Lopburi – Die Stadt der Affen

Die Provinzhauptstadt ist bekannt für seine vielen Affen, die zu hunderten durch die Stadt und durch die Tempelruinen turnen und dort ihr Unwesen treiben. Man sieht sie auch auf den Märkten und an an den zahllosen Telefon- und Stromkabel hängend herumtoben. Die Javaneraffen zerstören alles was ihnen unter die Finger kommt.

Die Stadt leidet unter der Belagerung der Javaneraffen. Sie werden von den einheimischen Thais nur geduldet, weil sie zahlungskräftige Touristen in die Stadt bringen, die die Affen sehen und füttern wollen. Es ist allerdings verboten die Affen in der Stadt zu füttern.

Wo kann man die Affen füttern? Nur beim Phra Prang Sam Yot hinter dem San Phra Kan Schrein bei den Überresten der Khmer-Prang ist es erlaubt die Javaneraffen zu füttern.

Karte

Karte der Provinz Lopburi in Thailand.

Nachbarprovinzen der Provinz Lopburi

  • Im Norden grenzt die Provinz Phetchabun
  • Im Süden: Ayutthaya und Saraburi
  • Im Westen: Ang Thong, Nakhon Sawan und Sing Buri
  • Im Osten: Chaiyaphum und Nakhon Ratchasima

Landkreise und Städte

Die Provinz Lopburi besteht aus elf Landkreisen, 3 Städten, 13 Kleinstädte , 124 Gemeinden und 1110 Dorfgemeinschaften

Landkreise

  • Ban Mi | อำเภอบ้านหมี่
  • Chai Badan | อำเภอชัยบาดาล
  • Khok Charoen | อำเภอโคกเจริญ
  • Khok Samrong | อำเภอโคกสำโรง
  • Lam Sonthi | อำเภอลำสนธิ
  • Mueang Lopburi | อำเภอเมืองลพบุรี
  • Nong Muang | อำเภอหนองม่วง
  • Phatthana Nikhom | อำเภอพัฒนานิคม
  • Sa Bot | อำเภอสระโบสถ์
  • Tha Luang | อำเภอท่าหลวง
  • Tha Wung | อำเภอท่าวุ้ง

Städte

  • Ban Mi | เทศบาลเมืองบ้านหมี่
  • Khao Sam Yot | เทศบาลเมืองเขาสามยอด
  • Lopburi | เทศบาลเมืองลพบุรี

Telefonvorwahl / Postleitzahl

Die Telefonvorwahl ist: 036
Die Postleitzahl lautet: 15xxx

Klima

Das Klima ist ein tropisches Savannenklima. Die Winter sind trocken und sehr warm. Die Temperaturen steigen bis April kontinuierlich an. Dann wird es sehr heiß. Von Ende April bis Oktober ist Monsunzeit, dann gibt es starke Regenfälle und etwas kühlere Temperaturen. Die Nächte bleiben allerdings warm.

Die beste Reisezeit

Für eine Reise in die Provinz Lopburi ist Anfang November bis Anfang April die beste Reisezeit. Es ist in den Monaten November bis April relativ trocken. Die Temperaturen steigen bis April auf bis zu 37° Celsius.

Sehenswürdigkeiten der Provinz Lopburi

In der ländlichen Provinz kann man die Ruhe fernab von Bangkoks belebten Straßen genießen.

  • Affen Fest mit Affen Buffet
  • Ban Wichayen – Sommersitz des griechischen Abenteurers Konstantin Falcon
  • Narai Ratchaniwet – Palast von König Narai 1688
  • Nationalmuseum – mit einer Sammlung von Buddha Statuen und Kunstschätzen verschiedener Epochen.
  • Phra Narai Ratcha Niwet | พระนารายณ์ราชนิเวสน์ – Palast von König Narai mit vielen antiken Kunstgegenständen.
  • Phra Prang Sam Yot | พระปรางค์สามยอด – drei heilige Prangs aus der Khmer-Zeit. Viele Javaneraffen treiben sich dort herum.
  • Zoo | สวนสัตว์ลพบุรี
  • Prang Khaek – kleiner Hinduschrein im Khmer-Stil
  • San Phra Kan Schrein | ศาลเจ้าพ่อพระกาฬ – brahmanischer Schrein gegenüber dem Prang Sam Yot mit einer bei den Thais verehrten vierarmige Statue mit einem Buddha-Kopf.
  • Khao Chin Lae Sunflower Field
    ทุ่งทานตะวันเขาจีนแล / Sonnenblumenfelder im Landkreis Phatthana Nikhom
    . Die Felder sind in der Blütezeit von November bis Januar eine Touristenattraktion.
  • Tempel Wat Phra Si Rattana Mahathat | วัดพระศรีรัตนมหาธาตุ – mehrere buddhistischen Tempel mit großem Prang aus den Epochen der Khmer und Ayutthaya
  • Tempel Wat Thong Thong – Tempel aus der Ayutthaya-Zeit

Die vielen Tempel erinnern daran, dass die Stadt früher ein wichtiges Zentrum thailändischer Kultur war.

Wichtige Flüsse und Seen

  • Fluss: Mae Nam Lopburi
  • Pasak Chonlasit See | ป่าสักชลสิทธิ์

Strassenverbindungen

Route 1: Die Transitstrasse die durch die Provinz führt ist die Phahonyothin Strasse. Sie startet in Bangkok und führt durch Lopburi, Chai Nat, Nakhon Sawan, Kamphaeng Phet, Tak, Lampang, Chiang Rai bis an die Grenze zu Myanmar nach Mae Sai.
Route 311: Die Route 311 geht westlich nach Sing Buri.
Route 3196: Die Route 3196 geht südwestlich nach Ang Thong.

Wirtschaft

Der grösste Wirtschaftszweig in der Provinz ist die Landwirtschaft. Die Ebene des Chao Phraya Flusses ist sehr fruchtbar. Meist wird Reis angebaut. Aber es gibt auch viele Baumwollfelder und Maisfelder. Auch zahlreiche Obstplantagen findet man.

Malaria

Im Jahr 2017 gab es in der Provinz Lopburi keine Malariafälle.

Aktivitäten

Im Norden der Provinz gibt es die Khao Wong Phra Chan Berge mit seinen drei Spitzen. Dort kann man ganz toll Wandern und Klettern.

Festivals

Affen Fest Lopburi

Jedes Jahr Ende November strömen die einheimischen Menschen und Touristenmassen zum Affen Fest mit 30 jähriger Tradition. Es ist das Monkey Buffet Festival in die Stadt. Dort gibt es einmal im Jahr ein Früchtebuffet als Opfergabe für die Affen.


Tipp: Außerhalb der öffentlicher Futterplätze darf man die Javaneraffen nicht füttern. Die Einwohner sind das ganze Jahr über sehr geplagt. Alles muss vor den aufdringlichen Affen geschützt werden.
Die einheimischen Thais dulden die Affen nur, da die Affen dafür sorgen, dass das ganze Jahr über zahlungskräftige Touristen die Stadt besuchen. Und zum Affenbüffet Touristenmassen kommen.

Vorsicht: Auf Taschen, Rucksack, Handy und Kamera aufpassen. Auch Wasserflaschen und Essen wird von den Affen geklaut und weggeschleppt. Die Affen von Lopburi keine Scheu vor Menschen.
Nähern Sie sich nicht zu sehr den Affen, sie können beißen und kratzen und schlimme Krankheiten übertragen.

Was tun bei einem Affenbiss?
Wer in Thailand von einem Affen gebissen wurde, der sollte sofort ins nächste Krankenhaus gehen um sich eine Tollwut Impfung geben zu lassen. Besser Abstand halten vor den Affen und sie nicht selbst füttern. Tollwut führt zum Tod wenn man sich nicht sofort impfen lässt.


Eine Reise nach Lopburi mit der Familie

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof

Die Stadt Lopburi hat einen Bahnhof der thailändischen Staatsbahn. Er liegt an der Nordlinie, die zwischen Bangkok und Chiang Mai verläuft.

Anreise

Mit dem Bus:

Von Bangkok nach Lopburi gibt es keine öffentlichen Busse. Man muss die Minibusse nutzen, die von Bangkok am Victory Monument oder an der Mo Chit Station nach Lopburi fahren. Kosten 150 Baht.

Mit der Bahn:

Vom Bangkok aus gibt es eine Eisenbahnverbindung. Man startet vom Bahnhof Hua Lamphong in Bangkok. Die Zugfahrt nach bis zum Bahnhof Lopburi dauert rund 3 Stunden. An thailändischen Feiertagen empfiehlt es sich Tickets schon 2 Monate vorher online zu kaufen. Denn dann ist die billige Bahn recht schnell ausgebucht.

Märkte

  • Banana Nachtmarkt
    Jeden Freitag Abend auf dem Tesco Lotus Tesco Lotus Areal | เทสโก้ โลตัส ลพบุรี und dahinter

Empfehlenswerte Hotels in Lopburi

Es gibt viele schöne und günstige Hotels in der kleinen Provinzhauptstadt. Meine Empfehlungen:

  • KP Place
    Eigenschaften: Sehr freundliches Personal. Excellenter Service. Einfache Ausstattung. Sauber. Bewachte kostenfreie Parkplätze. Rezeption ist gleichzeitig auch Aufenthaltsraum der Hotelbesitzer.
    Adresse: 332 Moo.2, Soi.Thasala6, T.Thasala, Lopburi Zentrum
  • Benjatara Boutique Resort
    Adresse: 123/33 T. Khao Sam Yord A. Maung, Lopburi Zentrum
  • Pannara Hotel
    Adresse: 188 Kunklongchonpratan, Thalaychupsorn, Lopburi Zentrum
  • Home Place Lopburi Hotel
    Adresse: Soi Tha Sala 22, Lopburi Zentrum

Anmerkungen bitte unten als Kommentar senden. DANKE für ein LIKE.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*