Phichit | พิจิตร – thailändische Provinz

Siam Krokodil
Siam Krokodil | จระเข้น้ำจืด der Provinz Phichit

Provinz Phichit

▷ Die Provinz liegt am unteren Ende der Region Nordhailand ungefähr 350 Kilometer von Bangkok entfernt. Man nennt die Provinz auch Land der Krokodile, weil in den Sümpfen und Flüssen Siam Krokodile leben. Der Name heißt übersetzt „sehenswert“.

Stadt Phichit

Die Hauptstadt der Provinz hat den gleichen Namen und heißt ebenfalls Phichit. Früher war Phichit in unterschiedlichen Epochen ein Teil des Königreichs Sukhothai und des Königsreichs Ayutthaya.
Aus beiden Epochen kann man noch die Ruinen der Tempel bestaunen. Und das ohne viel Touristenrummel. In der ganzen Provinz und in der Stadt wird man nur wenigen Touristen begegnen.
Die Stadt hat rund 25.000 Einwohner.

Telefonvorwahl und Postleitzahl

Telefonvorwahl: 056
Postleitzahl 66xxx

Karte

Karte der Provinz Phichit: Zur Karte

Benachbarte Provinzen

  • Im Norden grenzt die Provinz Phitsanulok
  • Im Süden grenzt die Provinz Nakhon Sawan
  • Im Westen liegt die Provinz Kamphaeng Phet
  • Im Osten liegt die Provinz Phetchabun

Flüsse

  • Nan Fluss (Mae Nam Nan)
  • Yom Fluss (Mae Nam Yom)

Die beiden Flüsse der Provinz verlaufen von Norden nach Süden durch in die südlich gelegene Provinz Nakhon Sawan. Dort fließen sie ineinander. Sie bilden dort den Fluss Chao Phraya.

Klima Phichit

Das Klima in der Provinz Phichit ist tropisch-monsunal.

Sehenswürdigkeiten

  • Bueng Si Fai See
    Ein interessanter See mit einem schönen Park, einem Aquarium und einer nahe gelegenen Krokodilfarm ist der Bueng Si Fai bzw. Bueng Si Fai Sumpf.
    Auf einem Holzsteg kann man über dem Wasser gehen und sich den Sumpf und die Landschaft anzusehen.
    Am See gibt es ein kleines Aquarium und unzählige ausgestopfte Krokodile. Viele davon hat man dort als Fotomotive kreativ dekoriert. Für Selfie-Freunde ein Muss.Am See gelegen ist auch ein wunderschöner Park Park. Dort kann man im Schatten der Bäume wunderbar entspannen. Für viele sind sicher die Bänke unter den Bäumen das Highlight des Parks. Für mich ist es eine riesige Krokodilstatue mit weit aufgerissenem Krokodilmaul die bedrohlich im Park steht. Der Krokodilschwanz scheint gleich zuschlagen zu wollen und die Augen verfolgen einem ständig.
  • Krokodilfarm beim Bueng Si Fai See
    In der Nähe des Bueng Si Fai Sumpfes gibt es eine Krokodilfarm. Dort leben viele Krokodile die man auch mit Hühnchen füttern darf. Die kann man dort kaufen. Aufregend ist es wenn ihre Kiefer schnell nach dem Hühnchen schnappen. Ein interessantes Fotomotiv.
  • Naturwanderpfad
    In den Wäldern der Khao-Lon-Community in Khao Chet Lok gibt es einen Naturwanderpfad der direkt durch ein seltenes Dok Krachiao-Feld und durch den angrenzenden Khao Lon Wald führt. Dort sieht man eine umwerfende pinke Blütenpracht die jährlich bis September bewundert werden kann. Die Blütenpracht kommt von der „siamesische Tulpe“ Dok Krachiao wie man die Kurkumapflanze in Thailand auch bezeichnet.
  • Wat Pho Prathap Chang
    Die Tempelanlage Wat Pho Prathap Chang ist eine verlassene buddhistische Tempelanlage aus dem 17. Jahrhundert. Die äußeren dicken Mauern der Anlage umschließen einige kleine Chedis und eine Buddha Statue. Im Innern der Ruinen liegen alte bis zu 200 Jahre alte Bäume.
  • Wat Tha Luang
    der Wat Tha Luang am Ufer des Nan Flusses gehört zu den bekanntesten Tempeln in Phichit. In der Haupthalle des Tempels befindet sich eine für Thais bedeutende Bronzestatue im Chiang-Saen-Stil des Nordens. Es ist die Statue von Lord Buddha.
    Die Statue wird von den Thais sehr verehrt. Sie kommen hierher um Opfergaben zu bringen und zu beten. Überall sieht man Blumengirlanden und Lotusknospen.
  • Wat Nakhon Chum
    in der Tempelanlage Wat Nakhon Chum stammt aus der Sukhothai Periode und beherbergt eine große Buddhastatue.
  • Phichit Historischer Park
    im historische Phichit Park kann man durch antike alte Überreste schlendern. Er ist von einem Graben umgeben, der der Stadt damals wohl Schutz gegeben hat.
    Hier sieht man deutlich wie die Natur über hunderte Jahre hinweg ihr Terrain zurückerobert. Es gibt dort überwucherte zerfallende Stupas.

    Chalawan – Der Krokodilkönig
    Der Krokodilkönig Chalawan soll im Phichit Historical Park gelebt haben. Ziemlich genau in der Nähe des heutigen Autoparkplatzes.
    Eine Legende aus Phichit erzählt von dem riesigen Krokodilhalbmenschen Chalawan.

    Chalawan war der Krokodilkönig. Er lebte in einer Höhle mit seinen treuen Gefolgsleuten und einem Harem aus schönen Frauen. Eines Tages soll er die Tochter des eines mächtigen Fürsten entführt haben. Der tobende Fürst versprach eine fürstlichen Belohnung für den der seine Tochter befreien würde und den Krokodilkönig töten würde. Der Legende nach meldete sich ein Mann namens Krai Thong, der dann den Krokodilkönig tötete.

  • Wat Mai Plai Huai
    Der Wat Mai Plai Huai hat ein glänzendes Tempelgebäude das sich aus einer wunderschönen rosa Lotosblume erhebt. Das Tor des Wat Mai Plai Huai wird von zwei kleinen Krokodilfiguren bewacht.
    Besonders schön ist die hohe Pagode mit seinen vielen kleinen Statuen. Dann gibt es noch viele Buddhastatuen die in orangefarbenen und goldenen Stoffen eingehüllt sind.

    INFO: Im Tempel wird gezeigt was gute Menschen im buddhistischen Himmel zwischen Tod und Wiedergeburt erleben. Ebenso wird gezeigt wie die buddhistische Hölle aussieht.
    Den Tempel sollten sie auf jedem Fall besuchen – er überrascht mit vielen großen und kleinen Details.

Landkreise

Die Provinz Phichit besteht aus zwölf Landkreisen, 3 Städten, 21 Kleinstädten, 89 Gemeinden und 852 Dörfern.

  • Bang Mun Nak | อำเภอบางมูลนาก
  • Bueng Na Rang | อำเภอบึงนาราง
  • Dong Charoen | อำเภอดงเจริญ
  • Mueang Phichit | อำเภอเมืองพิจิตร
  • Pho Prathap Chang | อำเภอโพธิ์ประทับช้าง
  • Pho Thale | อำเภอโพทะเล
  • Sak Lek | อำเภอสากเหล็ก
  • Sam Ngam | อำเภอสามง่าม
  • Taphan Hin | อำเภอตะพานหิน
  • Thap Khlo | อำเภอทับคล้อ
  • Wachirabarami | อำเภอวชิรบารมี
  • Wang Sai Phun | อำเภอวังทรายพูน

Anfahrt

Mit dem Auto
Mit dem Auto oder mit dem Taxi fährt man in circa 5 Stunden nach Phichit.

Mit dem Flugzeug
Die Provinz hat keinen Flughafen, daher muss man einen Flug von Bangkok in die Nachbarprovinz Phitsanulok nehmen. Flughafen Phitsanulok (PHS) und dann weiter mit dem Zug. Dauert so lange wie mit dem Taxi oder Auto.

Mit dem Zug
Vom Hauptbahnhof in Bangkok Hua Lamphong gibt es einen Zug und einen Nachtzug nach Phichit.
Reisezeit circa 6 Stunden.

Mit dem Bus
Vom Bangkok Mochit Bus Terminal gibt es Busse nach Phichit.
Reisezeit circa 8 Stunden

▷ Danke für Deine Informationen zur Provinz Phichit

Dieser Beitrag ist für alle gedacht, die in die Provinz Phichit reisen wollen. Ich möchte euch hier vorab etwas Informationen mit auf den Weg zu geben. Aber das sind hier nur die Basics.
Dein Insiderwissen brauchen wir hier !

Wer war schon dort ?Wer lebt sogar dort ?
Teilt doch euer Wissen hier mit denjenigen die in die Provinz Phichit reisen wollen!
Schon der kleinste Tipp kann jemandem helfen.
Ladet auch bitte selbst fotografierte Bilder hoch. Dann sieht man auch von was man spricht.
DANKE. DANKE. DANKE.

Meine Informationen zum Thema
Bitte Deinen Vornamen und Nachnamen angeben (Eventuell wird Dein Vorname im Beitrag erwähnt. )
(Eventuell wird Deine Stadt und Land im Beitrag erwähnt)
E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht
Deine Webseite wird nicht veröffentlicht
Danke für Deine Unterstützung
Bilder Upload und Dokumente Upload
Zum Hochladen Datei hier ablegen oder auf den Button klicken. Datei wählen
Maximale Größe einer Datei: 16.78MB
Hier könnt Ihre eure selbst fotografierten Bilder hochladen oder PDF-Dokumente.
Ich erlaube die Veröffentlichung der hochgeladenen Bilder auf dieser Webseite:
reCAPTCHA
Das ist ein SPAM-Schutz

Anmerkungen bitte unten als Kommentar senden. DANKE für ein LIKE.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*