Thailand Einreisebestimmungen aktuell

Thailand Einreisebestimmungen
Thailand Einreisebestimmungen

Thailand Einreisebestimmungen

▷ Laut den Thailand Einreisebestimmungen ist bei einen Urlaubsaufenthalt von einer Dauer bis zu 30 Tagen, für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsangehörige kein Visum für Thailand erforderlich. Man muss aber seine Rückreise mit einem Flugticket, Bahnticket oder Busticket nachweisen können. Inhaber eines Standby-Flugtickets oder Reisende die sich länger als 30 Tage in Thailand aufhalten wollen sind immer visumpflichtig.
Bei der normalen Einreise nach Thailand mit dem Flugzeug und einer Aufenthaltsdauer in Thailand von bis zu 30 Tagen, braucht man gemäß Thailand Einreisebestimmungen einen mindestens sechs Monate gültigen Reisepass und eine Arrival Card und Departure Card (Einreise- und Ausreisekarte). Die Arrival Card und die Departure Card wird vor der Landung in Thailand vom Flugpersonal an die Passagiere verteilt. Man füllt sie am besten noch im Flugzeug aus.

Arrival und Departure Card | Einreise- und Ausreisekarte

In die Arrival und Departure Card trägt man die Passnummer und die Flugnummern für Anreise und Rückreise sowie die Adresse seiner ersten Unterkunft ein.
Die Angaben zum Beruf, zum Wohnort und zum Abflug-/ und Rückflughafen sind in englischer Sprache zu machen. Auch am Flughafen liegt die Arrival und Departure Card aus.
Die Card ist in englischer Sprache.
Das Thailand Einreiseformular die Arrival und Departure Card ist kein Visum on arrival!

Immigration Desk (Einreiseschalter)

Nach der Ankunft am Flughafen geht man mit seinen ausgefüllten Unterlagen und seinem Reisepass zum Immigration Desk zur Passkontrolle. Zu beachten sind alle Thailand Einreisebestimmungen. Die Einhaltung wird am Immigration Desk kontrolliert. Dort werden die Unterlagen geprüft und es wird von jedem Einreisenden ein bio-metrisches Foto gemacht. Thailändische Staatsbeamte sind sehr penibel. Die Grenz- und Einreisebeamten sind alle sehr streng, das hat mit der Verkörperung von Autorität zu tun. Fotografieren im Immigration Bereich ist absolut verboten.

Am Immigration Desk wird die Departure Card in den Reisepass getackert. Man sollte die Departure Card im Reisepass lassen, denn man braucht sie wieder bei der Ausreise aus Thailand.

Hinweise zum Ausfüllen der Arrival- und Departure Card für die thailändischen Behörden. Für diejenigen die nicht so perfekt Englisch verstehen und lesen können.

Einreise auf dem Landweg

Thailand Einreisebestimmungen für die Einreise nach Thailand aus einem der Nachbarländer auf dem Landweg. Bei Einreise auf dem Landweg hängt die Aufenthaltsdauer von der Nationalität ab.

Deutsche, Schweizer und Österreicher haben 30 Tage Aufenthaltsdauer bei Einreise auf dem Landweg. Die Einreise ohne Visa auf dem Landweg ist nur 2 mal pro Kalenderjahr möglich.

Deutscher Kinderausweis

Der deutsche Kinderausweis wird in Thailand nicht anerkannt. Kinder brauchen deshalb einen eigenen Reisepass um nach Thailand einreisen. Allein reisende minderjährige Kinder benötigen eine Zustimmungserklärung der Eltern.

Thailand Zollbestimmungen

Die Thailand Zollbestimmungen sind unbedingt zu beachten. Die thailändischen Behörden sind sehr streng.

▷ Zuletzt aktualisiert 06 / 2019

6 Kommentare

  1. inreise auf dem Landweg nur 2 mal pro Kalenderjahr.
    vg Peter

    vielleicht vorsichtshalber ergänzen …Einreise ohne Visa auf dem Landweg nur 2 mal pro Kalenderjahr.mein Fehler.

  2. Inhaber eines Touristenvisums und eines Non Immigrant Visums müssen umgerechnet mind. 20.000 Baht und zusammen als Familie mind. 40.000 Baht bei der Einreise finanziell nachweisen können. Der Mindestbetrag muss in bar und kann in jeder beliebigen Währung vorgewiesen werden.Wer ohne Visa einreist,muss 10000 B haben.Dies wird durch die Immigration stichprobenweise kontrolliert. Wer kein Bargeld vorweisen kann,darf nicht einreisen.

  3. Bei der Einreise auf dem Landweg gibt es seit längerem 30 Tage,Deutsche,Schweizer,Österreicher usw.
    Einreise auf dem Landweg nur 2 mal pro Kalenderjahr.
    vg Peter

    • Hallo….

      Was trage ich in der Immigration Card eigentlich bei der Berufsangabe ein….Eigentlich bin ich im Gartenbau aber zur Zeit in einer zeitlichen befristeten Rente….Ja….

      Trage ich Gartenbau oder Rentner ein….Da die Einreisebeamten streng penibel sein sollen….Oder ist das gar nicht so wichtig….
      Danke für Rückantwort….Ja….

      Liebe Grüsse….Heiko M….

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*