Verbot von E-Dampfer und E-Zigaretten in Thailand

E-Zigaretten in Thailand sind verboten

▷ Immer mehr kommen elektronische Zigaretten in Europa in Mode. Wer aber in Thailand Urlaub machen möchte, der darf keine E-Dampfer oder E-Zigaretten mit nach Thailand nehmen. Es ist illegal diese mit nach Thailand über den Zoll mit zu nehmen und sie dort zu benutzen.

thailändische Zollvorschriften

Thailand Urlauber sollten keine illegalen Handlungen in Thailand unternehmen. Das Dampfen ist in Thailand strengstens verboten.

Wer sich nicht an das Rauchverbot hält und eine elektronische Zigarette in Thailand dampft, der muss damit rechnen ins Gefängnis zu kommen oder eine hohe Strafe zu bezahlen.
Es drohen bis zu 10 Jahren Gefängnis oder hohe Geldstrafen! Das gilt für Ausländer genauso wie für einheimische Thais.

Dieses Gesetz besteht schon seit November 2014 und dient dem Schutz vor den gesundheitlichen Gefahren des Dampfens von E-Zigaretten.

TIPP: Keine E-Dampfer und damit verbundene Produkte wie Liquids mit nach Thailand nehmen, dann könnt Ihre einen fantastischen Urlaub in Thailand machen. Den Thailand Urlaub im Gefängnis zu verbringen ist dagegen weniger angenehm.

TIPP: Informiert auch Freunde und Mitreisende über das Verbot von E-Zigaretten in Thailand.
Wenn Ihr diesen Beitrag auf Facebook und Twitter teilt, dann informiert Ihr dadurch schon mal eure Freunde. Dann kommt von denen schon mal keiner auf blöde Ideen im nächsten Thailand Urlaub.

… übrigens … viele wissen auch nicht, dass es ein Rauchverbot an Thailands Stränden gibt …

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*